Achtung
Sie haben Cookies im Browser deaktiviert. Die Seite wird falsch angezeigt!

FaaS: Ein neuer Cloud-Dienst bei G-Core Labs

Nutzer der G-Core Labs Cloud können jetzt Code als Funktion ausführen, ohne virtuelle Maschinen zu erstellen oder zu verwalten.

Was ist FaaS?

Es handelt sich um einen Cloud-Dienst, mit dem Code ausgeführt werden kann, ohne dass die Runtime-Umgebung dabei entwickelt und verwaltet werden muss. Der gesamte Serverbereich ist in Funktionen unterteilt, die beim Auftreten eines bestimmten Events (z.B. beim Empfang einer HTTP Anfrage) aktiviert werden.

So können Sie sich mit FaaS (Function-as-a-Service) vollständig auf die Entwicklung konzentrieren, ohne sich um die Verwaltung der Infrastruktur zu kümmern.

Was ist Serverless Computing?

Als Kernstück von FaaS ermöglicht diese Methode bei der Bereitstellung von Cloud-Diensten eine automatische Abstimmung der Rechenressourcen auf die jeweilige Auslastung. Sie müssen keine virtuellen Maschinen oder physischen Server mieten oder die erforderliche Kapazität berechnen. Die benötigte Ressourcenmenge wird Ihnen automatisch zugewiesen. Wenn diese von ihnen nicht mehr benötigt wird, wird sie automatisch entfernt.

Beim serverlosen Computing übernimmt der Anbieter üblicherweise die volle Verantwortung für das Hinzufügen, Entfernen, Überwachen und alle Operationen mit virtuellen und physischen Instanzen. Sie erstellen und aktualisieren den Code, die IT Infrastruktur passt sich automatisch an Ihre Bedürfnisse an.

Wann ist es optimal, FaaS zu nutzen?

Ausweitung der Funktionalität. FaaS wird oft verwendet, um die Funktionalität zu erweitern, indem eigene Microservices über HTTP API erstellt oder Dienste von Drittanbietern per Webhook integriert werden.

Microservice-Architektur. Funktionen sind perfekt für eine Microservice-Architektur geeignet. Es ist noch einfacher, den Code unabhängiger Anwendungskomponenten zu ändern. Alle Änderungen werden im laufenden Betrieb vorgenommen, ohne dass die App unterbrochen werden muss. Dabei brauchen Sie weder Docker noch Kubernetes. Auch das Container-Management wird von uns übernommen.

Kürzere Markteinführungszeit. Des Weiteren ist FaaS eine großartige Lösung, wenn Sie Ihr Produkt so schnell wie möglich veröffentlichen möchten. FaaS verkürzt die Markteinführungszeit beträchtlich, da Ihr Team keine Zeit mehr für das Infrastrukturmanagement aufwenden muss.

Projektskalierung. Die Funktionen eignen sich hervorragend zur Skalierung. FaaS ist die richtige Wahl, wenn die Nachfrage nach Ihren Anwendungen stark schwankt, oder wenn Sie häufige Auslastungsschwankungen haben. Die Rechenkapazität wird automatisch erhöht und verringert.

Wie kann FaaS helfen, Ihre Kosten zu optimieren?

Mit FaaS passt sich die Infrastruktur automatisch an Ihre Bedürfnisse an. Sie nutzen nur die Rechenressourcen, die im Moment benötigt werden. So bleiben keine Ressourcen ungenutzt und Sie zahlen nur für die Kapazitäten, die Sie auch wirklich nutzen.

FaaS verkürzt den Entwicklungsprozess und erleichtert den Entwurf einer Microservice-Architektur.

Sie können sich auf Ihre Anwendung konzentrieren während wir uns um die Infrastruktur kümmern, die für die Ausführung des Codes erforderlich ist.

Abonnieren Sie einen nützlichen Newsletter

Einmal monatlich schöne Angebote und wichtige Nachrichten. Kein Spam