Achtung
Sie haben Cookies im Browser deaktiviert. Die Seite wird falsch angezeigt!
en de

Core- und Edge-Standorte der G-Core Labs Cloud: ein detaillierter Überblick

Einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl von Cloud-Lösungen für Unternehmen ist die Verfügbarkeit von Standorten in Regionen, die für Sie wichtig sind. Die Präsenzpunkte sollten sich in der Nähe Ihrer Benutzer befinden, um die Anzahl der Ping-Anfragen zu minimieren.

Neben dem geografischen Faktor sind auch die Besonderheiten des Standorts selbst zu berücksichtigen.

In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Präsenzpunkte der G-Core Labs Cloud: über die offenen Regionen, die verfügbaren Funktionen und die Besonderheiten der Edge- und Core-Standorten.

Die Präsenzpunkte der G-Core Labs Cloud

Unsere Cloud ist in 11 verschiedenen Regionen vertreten:

  • Santa Clara und Manassas in den USA;
  • Amsterdam, Luxemburg und Frankfurt in Europa;
  • St. Petersburg, Moskau, Chabarowsk und Almaty in Russland und in der GUS;
  • Tokio und Singapur in Asien.

In naher Zukunft haben wir vor, Niederlassungen in Sao Paulo (Brasilien) und Sydney (Australien) zu eröffnen. Dann wird die G-Core Labs-Cloud auf allen Kontinenten außer Afrika und der Antarktis zu finden sein.

Core- und Edge-Standorte der G-Core Labs Cloud: ein detaillierter Überblick

Alle Präsenzpunkte in unserer Cloud sind in Core- und Edge-Standorte unterteilt. Die Core-Standorte befinden sich in Luxemburg, Moskau, Manassas und Singapur. Die übrigen Präsenzpunkte beziehen sich auf Edge-Standorte.

Der Unterschied zwischen Edge- und Core-Standorten

Core-Standorte sind größer und leistungsfähiger. Sie sind für hohe Lasten und einfache Skalierbarkeit ausgelegt. Sie sind für große Berechnungen und leistungsstarke Ressourcen bestimmt

Sie sind immer mit der Hardware der neuesten Generation ausgestattet. Sie können bis zu 1.000 Kerne und 5.000 TB RAM aufnehmen.

Virtuelle Maschinen und physische Server sind hier teurer als an Edge-Standorten.

Edge-Standorte sind weniger leistungsfähig. Sie sind nicht für eine schnelle Skalierbarkeit ausgelegt. Sie sind nicht für große Rechenressourcen und leistungsstarke Ressourcen bestimmt.

Es sind bis zu 300 Kerne und 1 TB RAM verfügbar. Es werden kombinierte Ports für Benutzerverkehr und Speicherung verwendet. Aus diesem Grund hat der Speicher eine E/A-Beschränkung von 1 GB.

Aber sie kosten auch weniger als Core-Standorte. Sie eignen sich gut für Peripheriegeräte, für Projekte, die nicht allzu viel Rechenleistung erfordern.

Welche Funktionen sind an verschiedenen Präsenzpunkten verfügbar?

Die gesamte Funktionalität unserer Cloud ist sowohl an den Edge- als auch an den Core-Standorten verfügbar:

Bare Metal sind in Almaty noch nicht verfügbar. Aber schon bald wird es möglich sein, sie an diesem Standort zu verbinden.

Warum wir die Geografie unserer Cloud ständig erweitern

Eine große Anzahl von Präsenzpunkten bietet unseren Kunden nicht nur die Möglichkeit, näher am Endkunden zu sein und Verzögerungen zu verringern. Sie trägt auch dazu bei, die Ausfallsicherheit von Anwendungen zu erhöhen.

Sie können virtuelle Maschinen an benachbarten Standorten verbinden und einen Lastausgleich zwischen ihnen herstellen. Dadurch wird die Zuverlässigkeit Ihrer Infrastruktur erhöht. Bei Ausfällen kann der Verkehr an einen anderen Standort umgeleitet werden. Deshalb eröffnen wir Präsenzpunkte nicht nur in neuen Regionen, sondern auch dort, wo wir bereits Knotenpunkte haben.

Und wenn Sie die Latenzzeiten für die Nutzer weiter reduzieren und die Ausfallsicherheit Ihrer Webdienste erhöhen möchten, können Sie das G-Core Labs CDN in Verbindung mit unserer Cloud nutzen.

Mit CDN können Sie den Datenverkehr zwischen verschiedenen Rechnern und Standorten besser ausgleichen und Inhalte mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von weniger als 30 ms überall auf der Welt bereitstellen.

Wie unsere Cloud Ihnen hilft, Ihr Unternehmen schneller und kostengünstiger auszubauen

Wie fast jede Cloud hilft auch die G-Core Labs Cloud:

  • Budget sparen (Sie zahlen nur für die Ressourcen, die Sie tatsächlich verbrauchen);
  • Ressourcen einfach skalieren (neue Maschinen können mit wenigen Klicks angeschlossen werden und sind in wenigen Minuten verfügbar);
  • die Belastung Ihres IT-Teams verringern (Wartung der Geräte auf Seiten des Anbieters).

Wir bieten nicht nur Rechenleistung, sondern auch Dienstleistungen, welche die Entwicklung beschleunigen und neue Produkte auf den Markt bringen.

Wir haben oben bereits erwähnt, dass wir über eine KI-Plattform zur Beschleunigung von maschinellen Lernprozessen und ein Verzeichnis von Anwendungsvorlagen verfügen. Unsere Cloud kann mit CDNs integriert werden.

Sie können auch Folgendes anschließen:

Und all dies wird zusammen mit der Cloud in einem einzigen, praktischen Bedienfeld verfügbar sein.

Alle Ihre Daten werden in der G-Core Labs Cloud sicher geschützt. Unsere Cloud ist PCI DSS-zertifiziert. Und Sie können eine Intel SGX-fähige virtuelle Maschine für zusätzliche Sicherheit anschließen.

Und unsere Preise sind niedriger als die vieler Wettbewerber.

Core- und Edge-Standorte der G-Core Labs Cloud: ein detaillierter Überblick

Schussfolgerungen

  1. G-Core Labs Cloud hat bereits 11 Standorte eröffnet: 4 Core-Standorte (Luxemburg, Manassas, Moskau und Singapur) und 7 Edge-Standorte (Santa Clara, Amsterdam, Frankfurt, St. Petersburg, Almaty, Chabarowsk und Tokio).
  2. Core-Standorte sind leistungsfähiger. Sie sind für komplexe Berechnungen ausgelegt und arbeiten mit umfangreichen Ressourcen.
  3. Edge-Standorte sind weniger leistungsfähig. Sie sind nicht für eine hohe Skalierbarkeit ausgelegt und eignen sich für Projekte, die nicht allzu viel Rechenleistung erfordern. Aber die Maschinen an diesen Standorten sind auch billiger.
  4. Die gesamte Funktionalität unserer Cloud ist sowohl an den Edge- als auch an den Core-Standorten verfügbar. Sie können virtuelle Maschinen und physische Server miteinander verbinden, die KI-Plattform und Anwendungsvorlagen aus dem Verzeichnis für eine schnellere Entwicklung Ihrer Produkte nutzen, einen Lastausgleich zwischen den Maschinen vornehmen und Snapshots für die Wiederherstellung im Notfall erstellen.
  5. Wir eröffnen ständig neue Präsenzpunkte, um unsere Kunden näher an ihre Endnutzer zu bringen, eine schnellere Bereitstellung von Inhalten und einen Lastausgleich zwischen den Standorten zu ermöglichen und die Ausfallsicherheit ihrer Infrastruktur zu verbessern.
  6. Unsere Cloud soll Ihnen helfen, Ihr Unternehmen schneller und kostengünstiger auszubauen. Und mit ihr können Sie unsere anderen Dienste einbinden und alle Ihre Produkte über ein einziges, intuitives Dashboard verwalten.

Wählen Sie den Standort Ihrer Wahl und erstellen Sie eine virtuelle Maschine in unserem Konfigurator. Oder lassen Sie sich durch unsere Spezialisten kostenlos beraten, um herauszufinden, was das Beste für Ihr Projekt ist.

Abonnieren Sie einen nützlichen Newsletter

Einmal monatlich schöne Angebote und wichtige Nachrichten. Kein Spam