Achtung
Sie haben Cookies im Browser deaktiviert. Die Seite wird falsch angezeigt!

Neues G-Core Labs Cloud Region: Johannesburg

Unsere Cloud hat bereits 20 Standorte auf der ganzen Welt. Ein weiterer Standort wird jetzt in Johannesburg, Südafrika, gestartet.

Jetzt werden unsere Cloud-Dienste auch in Afrika verfügbar sein. Sie können Ihre IT-Infrastruktur ausbauen, neue Produkte testen und anbieten und Inhalte für die Anwender in dieser Region noch schneller bereitstellen.

Aufbau einer Instanz im Bedienfeld
Aufbau einer Instanz im Bedienfeld
Abteilungsleiter der G-Core Labs Cloud Plattform

Vsevolod Vayner

“Johannesburg ist unser erstes Ziel in Afrika und ist die bevölkerungsreichste Stadt Südafrikas. Wir bauen unsere Cloud-Abdeckung aus, um die Verfügbarkeit und hohe Leistung unserer Dienste überall auf der Welt zu gewährleisten. Der erste Standort in Afrika wird es unseren Kunden ermöglichen, Verspätungen bei den Endverbrauchern in dieser Region zu verringern und Unternehmen noch schneller wachsen zu lassen”

Abteilungsleiter der G-Core Labs Cloud Plattform

Vsevolod Vayner

Welche Funktionen sind bereits verfügbar?

Erstellen Sie in wenigen Minuten eine virtuelle Maschine mit Ihrem Bedienfeld: Wählen Sie das Betriebssystem, die Region und die Hardwarekonfiguration, richten Sie das Netzwerk und die Firewall ein.

Oder kaufen Sie sich einen leistungsstarken Bare-Metal-Server für unbegrenzten Zugriff auf Rechenressourcen.

Verwenden Sie Archivbilder oder importieren Sie Ihre eigenen. Nutzen Sie App-Vorlagen aus dem Marktplatz. Erstellen Sie Snapshots für die Datenwiederherstellung im Katastrophenfall.

Erstellen Sie virtuelle Cloud-Netzwerke und richten Sie private Cluster für das Computing oder die Anwendungsisolierung ein.

Verwalten Sie die Last mit Balancern.

Machen Sie das maschinelle Lernen mit Hilfe einer KI-Plattform schneller und billiger.

Nutzen Sie die Microservice-Architektur und automatisieren Sie Verwaltung, Skalierung und Aktualisierung mit Managed Kubernetes.

Verfügbare Konfigurationen

In Johannesburg sind alle Konfigurationen für virtuelle Maschinen und zwei Bare-Metal-Server-Optionen verfügbar:

  • Prozessor: 1 × Intel Xeon E-2288G 8C/16T 3,7 GHz. RAM: 64 GB. Laufwerk: 2 × 480 GB SSD. Verbindung: 2 × 1 GbE.
  • Prozessor: 2 × Intel Xeon 4214R 12C/24T 2,4 GHz. RAM: 128 GB. Laufwerk: 2 × 960 GB SSD. Verbindung: 2 × 1 GbE.

Weitere Konfigurationen werden demnächst eingeführt.

Transparente Kostenplanung

Verwalten Sie Ressourcen effizient und verteilen Sie diese auf Projekte (Kostenstellen). Die detaillierte Nachverfolgung des Ressourcenverbrauchs ist für jedes Projekt verfügbar.

Die Preise für die virtuellen Maschinen finden Sie auf der Seite Preise. Dort können Sie die Cloud für Ihre Anforderungen konfigurieren, noch bevor Sie sich für den Dienst anmelden.

Pläne für die nahe Zukunft

Bald werden wir diese neuen Dienste einführen: FaaS und zentralisierte Protokollierung.

Wir planen, unsere nächsten Standorte in São Paulo (Brasilien) und Sydney (Australien) zu eröffnen.

Neues G-Core Labs Cloud Region: Johannesburg

Nutzen Sie G-Core Labs Cloud für Ihre Projekte, um schneller und kostengünstiger zu wachsen.

Abonnieren Sie einen nützlichen Newsletter

Einmal monatlich schöne Angebote und wichtige Nachrichten. Kein Spam